Springe zum Inhalt

1

Als Masseur nehme ich das, was ich mache, sehr genau. Wellness pur mit viel Zeit ist die Devise – und einen Ausgleich zu Stress und Belastung schaffen.

Als Masseur nehme ich das, was ich mache, sehr genau. Wellness pur mit viel Zeit ist die Devise – und einen Ausgleich zu Stress und Belastung schaffen.

Masseur Erkelenz


Masseur Erkelenz

Die Wellnessmassage heilt nicht bestimmte konkrete Beschwerden und ist kein Ersatz für eine Physiotherapie, einen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker. Das möchte Wellness auch nicht. Mit einer Wellnessmassage hilft man, die innere Mitte zu finden, zur Ruhe zu kommen und den Stress auszubalancieren. Es geht um die Aktivierung der Selbstheilung und die innere Balance. Das natürlich ist es, was uns von innen heraus gesunden lässt und was unsere Seele zum Aufblühen bringt. Das wiederum sorgt für eine Heilung aus uns selbst heraus. Der Körper bekommt Hilfe zur Selbstheilung.

Welche Art von Massage kommt in Frage?

Das können wir gerne vorher besprechen und natürlich auch im Termin. Manche Dinge hängen von Lust, Laune und Tagesform ab. Dabei können wir viele Dinge einfach auch kombinieren. Die meist gefragten Dinge abgesehen von einem ganz intuitiven: „Ich lasse mich überraschen.“ sind:

Die klassische Wellnessmassage

Natürlich kann man die klassische Version einer Wellnessmassage buchen. Dabei wird man rund um den Körper sanft bis intensiv massiert.

Lomi Lomi Massage

Sehr intensiv, aber dennoch sanft – so verbinden sich Gegensätze in der Hawaiianischen Tempelmassage. Selbst wenn man mit viel Kraft arbeitet, so wirkt die Massage sanft und regt vor allem die innere Heilung unseres Selbst an.

Ayurveda Massage

Im Ayurveda ist es das Ziel, die Energien im Körper auszugleichen. Wer träge und ausgelaugt ist, der bekommt wieder Energie. Sollte man zu viel Stress spüren, so kommt man zur Ruhe. Sehr vereinfacht gesagt kommt es hier zur Balance in uns.

Fußreflexzonen Massage

Durch die Reflexzonen in unseren Füßen kommen wir zu einer Aktivierung unserer Selbst und zu einer Neuausrichtung, die oftmals schnelle Hilfe und tolle Ergebnisse zur Folge hat.

Noch etwas mehr? Gerne.

  • Ätherische Öle benutzen wir gerne, ebenso wie andere Düfte und Elemente – so wie es gefällt.
  • Reiki und Quantenheilung lassen sich wunderbar kombinieren oder einzeln buchen.
  • Ganzkörpermassage Ja oder Nein? Das können wir vorher oder im Termin festlegen.
  • Gesichtsmassage inklusive oder sogar pur? Auch das ist je nach Wunsch machbar.
  • Das gewisse Etwas gehört zu jeder Massage. Alles wir individuell nach Tagesform, Lust und Laune ausgesucht.
  • Ein Erst Termin mit viel Zeit ist dabei die beste Empfehlung. Wir nehmen uns inklusive Vorgespräch und Nachruhen rund 90 Minuten Zeit. So startet man in gemeinsame Wellness Erfahrungen.

Erster Termin – einfach anrufen

Am besten besprechen wir einen ersten Termin – gerne kurzfristig – und schauen dann nach einer optimalen Wellness Erfahrung inkl. den persönlichen Wünschen und Vorlieben. Anrufen oder eine Mail mit Rückrufnummer sind die einfachsten Wege.

Selbstheilungskräfte – was bedeutet das eigentlich und wie können sie aktiviert werden? Das Prinzip ist einfach und der Körper kann wunderbare Dinge leisten.

Selbstheilungskräfte – was bedeutet das eigentlich und wie können sie aktiviert werden? Das Prinzip ist einfach und der Körper kann ganz wunderbare Dinge leisten und sich selbst mehr helfen, als wir es glauben.

Massage und Hypnose aktivieren die Selbstheilungskräfte


Massage und Hypnose aktivieren die Selbstheilungskräfte

Massage und Hypnose wurden früher oftmals gemeinsam eingesetzt. So konnte man Körper und Seele schneller gemeinsam heilen und gesunden lassen. Heute trennt man die beiden Techniken voneinander – aber man kann tatsächlich mit beidem gemeinsam Menschen gut helfen.


Buchtipp: Ab jetzt l(i)ebe ich mich selbst: Klare Worte dazu, wie Du aufhören kannst, Dich zu verbiegen und zu Dir selbst findest.


Wie Massage uns hilft

Die Massage sehen wir oftmals „nur“ als die Anwendungen beim klassischen Masseur oder dem Physiotherapeuten. Es ist jedoch viel mehr möglich, beispielsweise durch die Ayurveda Massage, Lomi Lomi Massage oder die Fußreflexzonenmassage. Hier werden die Selbstheilungskräfte dadurch aktiviert, dass der Körper in Balance kommt. Im Ayurveda und der Lomi Lomi Massage wird zumeist der ganze Körper sehr sanft und wohlig dabei auf die jeweilige Art ausbalanciert. Immer passt sich die Massage an den Typus Mensch an und hilft, körperlich und spirituell auszugleichen. Die Fußreflexzonentherapie hilft dadurch, dass sie den Körper von den korrespondierenden Stellen aus angeregt wird, die Balance im ganzen Körper herzustellen.

Direkt zu: Massage Seminar Angebot | Massage Seminar-Termine

Was Hypnose leisten kann

Mit Hypnose werden wir nicht manipuliert, auch wenn wir das immer gerne glauben möchten. Hypnose kann uns ja angeblich ganz massiv manipulieren, daher macht sie uns auch Angst oder verunsichert uns zumindest. Die Wahrheit über die Wirkungsweise der Hypnose ist eine andere. Hypnose arbeitet dabei grundsätzlich ganz anders, als wir es glauben. Es geht darum, dass wir nach und nach in eine Art Schlummerzustand kommen und uns dabei besser konzentrieren können. Es ist nicht so, dass wir hier zu etwas gezwungen werden, sondern es wird leichter, loszulassen. Wir gehen in eine Art von Traumwelt und können unsere ganzen Sorgen und Belastungen einige Momente loslassen. Dann auf einmal sind wir offener für neue Gedanken, Gefühle und Wahrnehmungen. Somit lösen wir in Hypnose selbst unsere Probleme in Hypnose.

Was ist nun mit der Selbstheilung in Hypnose? Ja, das genau geschieht hier. Wir tauchen in die Hypnose ein und lassen uns immer tiefer auf das ein, was geschieht. Dabei kommt es eben nicht zur Manipulation, sondern dazu, dass unser Organismus sich selbst ausbalanciert und heilt. So, wie die Massage den Körper nur anregt, selbst aktiv zu werden, so ist es auch hier. Der Körper wird durch den nach und nach immer entspannteren Zustand angeregt, sich selbst auszubalancieren. Somit heilt er sich in Hypnose selbst.

Sind das alles eher Glaubensfragen?

Wir alle glauben einige Dinge und andere nicht. Wer sich sperrt, der wird sicherlich keine Chance haben. Wer bei der Massage unsicher ist, ob er eine Berührung möchte, der ist sicherlich nicht geeignet. Derjenige, der Angst vor der Hypnose hat oder sich selbst sperrt, der kommt hier nicht weiter. Glauben muss man jedoch nicht, sondern sich einfach die Gelegenheit geben, Dinge auszuprobieren.

Wenn wir mit unseren bisherigen Mitteln nicht, schwierig oder mit massiven unerwünschten Begleiterscheinungen (Nebenwirkungen, Wechselwirkungen u.ä.) weiter kommen, dann sind andere Alternativen gefragt – wie beispielsweise die Massage und die Hypnose. Hier kann man auf natürliche Art an sich arbeiten. Es braucht hier meist mehr als ein oder zwei Termine, denn die natürlichen Dinge müssen ihre Wirkung auch natürlich entfalten können. Nebenwirkungen sind hierbei jedoch tatsächlich eher unwahrscheinlich. Daher lohnt es sich, wenn wir auf die natürlichen Dinge setzen – Hypnose und Massage sind sehr natürlich und seit Jahrtausenden medizinisch wie spirituell mit uns verbunden.

Natürliche Selbstheilung ohne Nebenwirkungen

Geben wir uns die Chance auf natürliche Selbstheilung ohne Nebenwirkungen – ob einzeln oder in Verbindung mit der klassischen Schulmedizin. Hier muss man sich nicht entscheiden – man kann natürlich auch hier kombinieren – manchmal muss man das auch natürlich. Wenn man akute Erkrankungen hat, dann muss die Schulmedizin arbeiten, aber wir können dem Körper sehr gut helfen, wieder in die Mitte und zur Ruhe zu kommen, damit auch die Ursache angegangen wird. Stress und andere Belastungen von Körper und Seele sind oft der Auslöser von Beschwerden – und diese Auslöser auszugleichen, darum geht es bei der Selbstheilung. So sind die Wahrscheinlichkeit, dass sich Dinge festfahren und / oder das sie entstehen / wieder entstehen. Reden wir über deine Situation.