Springe zum Inhalt

Toxische Beziehung erkennen. Viele von uns haben es erlebt – ich auch viele Jahre. An 20 Anzeichen erkennst du deutlich, dass deine Beziehung toxisch ist.

Toxische Beziehung erkennen. Viele von uns haben es erlebt – ich auch viele Jahre. An 20 Anzeichen erkennst du deutlich, dass deine Beziehung toxisch ist.

Toxische Beziehung erkennen
Toxische Beziehung erkennen

Eine Toxische Beziehung kann dein Leben zerstören

Eine Toxische Beziehung erkennen ist wichtig, denn sie können unser Leben zerstören und wir haben irgendwann nicht mehr die Kraft, uns dagegen zur Wehr zu setzen. Was dann? Natürlich können wir immer etwas unternehmen, aber je früher wir erkennen, in welche Richtung unser Miteinander giftig wird, desto besser können wir das verhindern oder uns schützen. Manche Beziehung lässt sich so in ein gutes Fahrwasser bringen – ansonsten können wir auf jeden Fall noch die Reißleine ziehen.

20 Warnzeichen: Toxische Beziehung erkennen

Diese 20 Anzeichen sind nach rund 15 Jahren Arbeit mit Menschen in Beziehungskrisen aus meiner Sicht die deutlichsten Anzeichen, um toxische Beziehungen zu erkennen:

  • Mein Partner möchte den Kontakt zu anderen Menschen maximal begrenzen und kontrolliert gerne mein Handy und auch alles, was ich mache.
  • Du fühlst dich sehr oft einsam, alleingelassen und vernachlässigt.
  • Es scheint, als würde dein Partner dich komplett beeinflussen und nutzt es auch schamlos aus, dass du dich um ihn drehst.
  • Immer ist mein Partner schlauer, besser stärker oder anders überlegen und muss mich immer unterbuttern. (Aus meiner Erfahrung machen das immer Menschen, die schwächer sind als du und Angst vor deiner Stärke haben – daher müssen sie dich unterdrücken.)
  • Wenn ich Hilfe bei etwas brauche, dann gehe ich immer eher auf andere Menschen zu als auf meinen Partner.
  • Du vernachlässigst dich selbst, weil du immer um deinen Partner drehst. Deine Freunde sagen das vielleicht auch schon, aber du erkennst es schlecht bzw. spät.
  • Du hast oft Angst und die kann vielfältig sein. Du hast Angst davor, etwas Falsches zu sagen, Fehler zu machen und niemals gut genug zu sein.
  • Deine Meinung zu sagen fällt dir schwer und du stellst dich immer in den Schatten deines Partners oder auch anderer Personen, bis du dich selbst vollkommen unwichtig nimmst.
  • Eure Beziehung wird zur Achterbahn. Glück und Schmerz wechseln sich ab – aber du willst immer wieder eine neue Runde drehen.
  • Mein „Nein“ wird nicht respektiert und ich gebe auch sehr schnell nach.
  • Es kommt mir nichts Positives mehr in den Sinn, wenn ich an die Beziehung denke. Meist denke ich eher nur an mich und wie ich Stress vermeiden kann. Gedanken an schöne Dinge und Momente gehen vollkommen verloren.
  • Meine Themen gehen unter, vor allem in Punkten wie Beziehung, Alltagsgestaltung, meine Freunde, Sexualität, Kinderwunsch und Treffen mit anderen Menschen.

Ganz starke Anzeichen, die besonders gefährlich sind:

  • Du hast Angst vor der Trennung, weil dein Partner für dich deinen Lebensinhalt ausmacht. Du bist dann in deinen Gedanken ohne ihn einsam.
  • Hoffnung scheint das zu sein, was dich in der Beziehung hält. Dabei ist allen um dich herum schon längst klar, dass jede Hoffnung aussichtslos ist und du diese Partnerschaft aufgeben musst.
  • Emotional bist du vollkommen abhängig von den Launen deines Partners. Lächelt er nicht, leidest du seelisch und körperlich.
  • Du hast das Gefühl, seine sprachliche, körperliche und sexuelle Gewalt gegen dich ist vollkommen richtig und du hast nichts anderes verdient.
  • Finanzielle Abhängigkeit ist der bald einzige Punkt, bei deinem Partner zu bleiben. Das ist an sich niemals richtig. Du hast oftmals mehr Möglichkeiten, als dir bewusst ist.
  • Mein „Nein“ kommt gar nicht mehr, weil ich glaube, nicht das Recht zu haben, eine eigene Meinung zu haben, die ich aussprechen darf. Ich bin nicht wichtig genug, um „Nein“ zu sagen.
  • Durch meinen Partner mache ich Dinge, die falsch, unmoralisch und/oder strafbar sind und die sich immer mehr steigern. Beginnend bei Notlügen werden oftmals auch kleinere oder größere Diebstähle oder andere strafbare Handlungen begangen, um dem Partner zu helfen.
  • Mein Partner droht immer öfter mit Liebesentzug oder Trennung, beispielsweise auch:
    • „Dann sage ich nichts mehr.“
    • „Wir brauchen auch gar nicht mehr miteinander zu reden.“
    • „Wenn du das nicht machst, dann brauche ich ja nicht …“
    • „Du musst das natürlich nicht machen, du liebst mich ja eh nicht“
    • … und viele andere ähnliche Dinge.

Toxische Beziehung erkennen – Was kann ich unternehmen, wenn ich es erkenne?

Genau das habe ich lange nicht getan und heute sehe ich das als dumm bei mir an, denn ich hätte schon so viel früher glücklich sein können. Heute weiß ich aber auch, dass es nur daran lag, dass ich professionelle Hilfe für unnötig und teuer gehalten habe und dachte, dass ich das Problem bin. Wenn man so blöd, dumm und unnütz ist, dann muss mir niemand helfen, denn ich habe es nicht besser verdient. Das ist der toxische Mist, den man uns früh eintrichtert und wegen dem wir solche vergifteten Beziehungen überhaupt eingehen und auch noch behalten. Das zu durchbrechen ist nur ein kurzer Moment der Nervosität – und nach wenigen Minuten fühlt man sich oft zum ersten Mal gehört, verstanden und angenommen.

Was jetzt sehr wichtig ist!

Melde dich bitte und lass uns anonym darüber sprechen, was du machen kannst. Schreibe eine Mail, wenn du dich nicht traust, einfach anzurufen oder wenn der Gedanke dir zu einer unmöglichen Zeit kommt, weil er beispielsweise nachts wieder ohne dich unterwegs ist. Es ist keine negative karmische Liebe und du hast es nicht verdient zu leiden - ganz sicher nicht.

Du brauchst jemanden, der dir einfach zuhört und der kein Freund/Bekannter ist. In meinen Augen sind auch kirchliche und manche anderen „offiziellen Stellen“ manchmal nicht geeignet. Gerne können wir mit dir über deine Möglichkeiten sprechen und – auch wenn man bei uns die Dinge selbst finanzieren muss – sind die Möglichkeiten an sich für jeden Menschen finanzierbar, da wir eine breite Auswahl an Arbeitsweisen unterstützen.

Nimm dich wichtig und gib dir eine Chance. Hier kannst du Kontakt aufnehmen.

Mehr über meine Arbeit als Künstler kannst du hier lesen.

Unsicherer Mann - Warum sind Männer unsicher und kann man mit einem unsicheren Mann wirklich eine gesunde Beziehung führen? Was sollte ich wissen und beachten?

Unsicherer Mann - Warum sind Männer unsicher und kann man mit einem unsicheren Mann wirklich eine gesunde Beziehung führen? Was sollte ich wissen und beachten?

Unsicherer Mann
Unsicherer Mann

Unsicherer Mann: Gefährliche Spiele und 5 Lösungsansätze

Ein unsicherer Mann und eine Frau, die immer wieder genau diesen Typ Mann wie in Trance anzuziehen scheint. Warum tappen wir in solche Fallen und wie erkennen wir seine Unsicherheit? Welche Spielchen spielen unsichere Männer und – wenn ja – wie kann man zu einem solchen unsicheren Mann wirklich eine Beziehung aufbauen? Darüber möchte ich gerne mit dir reden, wenn es dich betrifft. Und wenn du dabei Unterstützung brauchst, melde dich gerne.

Unsicherer Mann – Diese 8 Dinge sind klare Anzeichen für einen solchen Mann:


Buchtipp: Endlich bei mir angekommen: Das Lese- und Übungsbuch für alle Menschen, die sich auf den Weg zu ihrem eigenen erfüllten Leben voller Liebe machen möchten!


1 Er stellt dich und deine Motive in Frage

Wenn du etwas machst, dann ist das sicher etwas gegen deinen unsicheren Mann oder euch. So sieht er das und davon bringst du ihn nicht ab. Er behauptet, dass du dein Ego stützt und ihn vernachlässigst. Er ist ja so ein armer Kerl, weil du ihn ignorierst und verletzt. Das auch dann, wenn du mit Kollegen etwas besprechen musst oder deinen Eltern helfen sollst. Das machst du, weil du flüchtest.

2 Er rechnet immer mit

Wenn du etwas unternimmst, dann führt ein unsicherer Mann Protokoll darüber. Das, was er macht, das zählt nicht. Daher steht es immer bei Aktivitäten 27:0, denn er macht alles ja aus den besten Absichten. Du aber willst ihn verletzen, lässt ihn alleine oder vernachlässigst ihn.

3 Deine Hintergedanken kommen immer zur Sprache

So viel Phantasie wie er hat, dir Schuldgefühle einzureden, kannst du kaum haben. Du fragst dich immer öfter, ob er Recht haben kann und wirst zur Täterin. In deinem Gefühl zumindest. So fühlst du dich natürlich immer schlechter und unterstellst dir schon böswillige Absichten.

4 Streits dienen dem Angriff

Es geht nicht darum, dass man durch Auseinandersetzungen zum Ergebnis kommt. Streits haben was von Bundestagsdebatten. Wenn du nicht denkst und handelst wie er, dann ist das falsch. Er ist die Regierung und du die Opposition aus der bedeutungslosen Minderheit. Du kannst nicht gewinnen, wenn ein unsicherer Mann sich mit dir streiten möchte.

5 Wehe du feierst mich nicht

Wenn er hereinkommt, dann macht er manchmal so schnell ein Kompliment, dass du gar nichts mehr sagen kannst. Aber egal ob er etwas sagt oder nicht, du vernachlässigst ihn, sagst nichts Freundliches und nimmst ihn nicht wahr. Er gibt dir die Schuld, ihn nicht permanent zu feiern. Er stellt es dar, als würdest du ihn gar nicht mehr sehen.

6 Er will alles von dir wissen

Du musst alles rechtfertigen, denn sonst bist du sicher untreu. Bist du nicht erreichbar oder nimmst das Handy mit auf die Toilette, dann hast du wohl eine Affäre. Am besten machst du Gesten, die er von dir sehen möchte, während du ein Selfie mit deiner Freundin machen musst. Die Stasi ist nichts gegen das, was er an Überwachung will. Das hilft nur bei nichts und wird immer schlimmer.

7 Du bekommst ein Handbuch

Er will, dass du genau so zu ihm bist, wie er das möchte. Regelrechte Anleitungen für alle Lebenslagen als Handbuch und Bedienungsanleitung hast du dir zu merken. Du musst alles genau so machen, dass er glücklich ist.

8 Er ist sehr eifersüchtig

Natürlich ist er immer eifersüchtig. Dazu braucht es nach und nach immer weniger Anlässe oder Gründe. Auch wenn du alles beweist, die Toilettentüre offenlässt oder er dich bei deinen Eltern live sehen kann, er wird Gründe finden, seine Eifersucht als logisch hinzustellen.

Das sind die 5 kranken Spiele unsicherer Männer:

1 Er verdreht die Fakten

Du wirst nie Recht haben. Alles, was du sagst, kann er dir ausreden und du wirst immer wieder glauben, dass es stimmt, was er sagt. Das macht er so lange, bis du zu allem Ja sagst und dann beginnst du wirklich zu glauben, dass mit dir etwas nicht stimmt.

2 Du wirst bloßgestellt

Wenn ich dich bloßstelle, dann stehe ich gut da. Das funktioniert wirklich gut und ist auch der Grund für das Verhalten. Er stellt dich bei jeder Gelegenheit als dumm, unfähig und inkompetent hin, damit alle es glauben und nicht nur du. Somit ist jedem schnell klar, dass du an allem schuld bist.

3 Du bist schuld

Damit haben wir eigentlich diesen Punkt schon geklärt. Du bist nicht nur unfähig, sondern du bist schuld. Es geht nicht um Fakten oder Grenzen. Nein, was auch immer gerade läuft, negative Dinge sind immer auf deinem Mist gewachsen. Alles Gute macht er.

4 Er ändert permanent sein Verhalten

Wenn ihr alleine seid, dann ist er manchmal liebenswert, positiv und beschwichtigt dich mit lieben Worten oder Gesten. In Gesellschaft ist er dann das Opfer. Toxische Beziehungen haben diese Muster immer und seine Unsicherheit ist die Grundlage für das Verhalten.

5 Er verunsichert dich

Du wirst nun noch unsicherer als er. Keine Ahnung zu haben, welches Verhalten dich erwartet und was im Allgemeinen geschehen wird, das macht unsicher und zunehmend auch Angst, Panik und Depressionen. Deine Seele wird aufgefressen und du gerätst in eine Spirale der Zerstörung.

5 Schritte: So kannst du eine Beziehung zu einem unsicheren Mann aufbauen

Wenn du alles das wirklich willst und trotzdem eine Beziehung mit einem solchen Mann führen möchtest, dann siehst du Potential oder bist wirklich verrückt – oder etwas von beidem. Es kann Sinn machen und es gibt natürlich Verletzungen bei ihm, die man heilen kann. Dann wird ein unsicherer Mann auch sein Verhalten ändern, das ist so. Dazu brauchst du viel Kraft und Geduld – und er muss auf jeden Fall mitmachen. Daher hier die vier Schritte, falls du noch nicht genug von ihm und der Beziehung hast und du diese Kraft wirklich aufbringen willst.

1 Löse dich von deinen Schuldgefühlen und deiner Verantwortung

Du bist es nicht schuld, auch wenn das so oft Thema ist. Er will dir aus seinen Verletzungen heraus die Schuld für alles geben, denn er könnte die Verantwortung aus seiner Wahrnehmung nicht übernehmen. Da er unsicher ist, fühlt er sich kraftlos und glaubt nicht an sich. Warum also solltest du an ihn glauben? Das führt dazu, dass du in seiner Wahrnehmung die Schuld trägst. Er ist nur das handlungsunfähige Opfer, dass nichts verändern kann und sich deswegen in stillen Momenten auch bei dir ausweint. Diese Rolle darfst du dann auch betonen und ihm klar machen, dass du immer an seiner Seite bist. Das kostet viel Kraft. Wolltest du doch so, oder?

2 Gib ihm Zuneigung und Anerkennung

Er braucht Zuneigung und zwar bedingungslos. Du musst nicht zu allem Ja sagen, aber wichtig ist, ihn zu bestätigen, ihm kleine Liebesbeweise immer wieder zur Freude zu machen und in anzuerkennen. Jede Kleinigkeit zu bestätigen kann anstrengend sein, aber das war ja okay – oder? Du musst da durch und ihn feiern, weil er alleine aufs Klo kann und mal eine halbe Stunde ohne zu meckern Zuhause war. Ja – das ist leider so. So authentisch es geht und so oft du kannst – mach es.

3 Gehe gegen sein Verhalten an und bleib dabei

Wenn er seine Tricks und Spielchen versucht, dann erkläre ihm kurz, was wirklich war und wechsle das Thema. Es darf keine großen Diskussionen mehr geben. Nach deiner Erklärung ist das Thema beendet und das muss er lernen. Auch hier brauchst du viel Kraft und Ausdauer. Aber das hatten wir ja schon geklärt, oder?

4 Gib ihm emotionale Sicherheit

Das Netz der emotionalen Stabilität ist wichtig für ihn, das aber hat er nie kennengelernt. Daher musst du jetzt der Ersatz für die Familie und den Freundeskreis sein, den er vielleicht auch schon teilweise oder ganz verloren hat. Was auch immer ist, er muss sich bei dir gut aufgehoben fühlen. Das führt öfter mal dazu, dass du im Hintergrund stehst. Aber auch hier gilt: Du willst es, dann musst du auch dadurch.

5 Nimm Hilfe in Anspruch

Wie steht es um dich und dein Selbstwertgefühl? Ist es Selbstzerstörung oder lohnt es sich? Ein unsicherer Mann - das ist ein großer Haufen Arbeit. Auch an dir selbst, deiner Stärke und deinen Motiven. Das wird jetzt wirklich klar, oder? Gegen diese Symptome und Spiele anzukämpfen und die Kraft zu haben, taktisch klug und konsequent umzugehen, das ist wirklich anstrengend. Du brauchst jetzt wirklich viel Kraft, solltest darüber sprechen können, ob es sich lohnt und dir Rückendeckung holen, denn es wird anstrengend. Das aus einem Ratgeber umzusetzen ist wirklich nicht genug. Gemeinsam können wir klären, warum du daran festhalten willst, ob es sich lohnen kann und welcher Weg der Beste ist. Dann gehen wir gemeinsam da durch – Schritt für Schritt. Ich freue mich, wenn du mir mehr erzählen möchtest.

Tag der Veränderung – das kann der erste Tag deines neuen Lebens sein, vor dem du schon so lange wegläufst. Wie lange willst du noch warten und nichts ändern?

Tag der Veränderung – das kann der erste Tag deines neuen Lebens sein, vor dem du schon so lange wegläufst. Wie lange willst du noch warten und nichts ändern?

Tag der Veränderung
Tag der Veränderung

Tag der Veränderung: Ein Tag voller neuer Chancen für dich!

Falls du überlegst, ob es nun (endlich) an der Zeit ist, deine Veränderung anzugehen, dann nimm dir genau jetzt ein paar Minuten Zeit und verschiebe es nicht schon wieder, dein neues Leben beginnen zu lassen. Wer immer sein neues Leben aufschiebt, weil er gerade keine Zeit hat, der wird es nie anfangen. Nachher, am Wochenende, nächste Woche, am Geburtstag, nächstes Jahr … es wird immer so weitergehen. Jetzt ist der einzige Zeitpunkt der zählt. Also – lies weiter.


Buchtipp: Endlich bei mir angekommen: Das Lese- und Übungsbuch für alle Menschen, die sich auf den Weg zu ihrem eigenen erfüllten Leben voller Liebe machen möchten!


Psychotherapie vs. Coaching und der Faktor Zeit

Viele kennen es, dass sie bei einer Psychotherapie lange warten sollen. Im Moment höre ich von sechs Monaten bis zu vier Jahren. Wer also über die Krankenkasse abrechnen möchte, der braucht mehr Geduld, als er hat. Die Geduld hatten wir schon viel zu lange, bevor uns bewusstwird, dass wir jetzt wirklich genug haben von Leid, Schmerz, Angst, Depression, unserer Beziehung, dem uns auffressenden Job, der Krankheit oder den anderen Dingen, die wir nicht mehr ertragen können oder wollen. Wir müssen also das Ganze selbst in die Hand nehmen, wenn wir unser Leben verändern wollen. Privat bekommen wir schnell Termine.

Es dauert und dauert …

Therapie, Coaching und Psychologische Beratung haben gemeinsam, dass es üblich ist, von Termin zu Termin eine bis vier Wochen verstreichen zu lassen. Du hast doch schon viel zu lange gewartet. Bei vielen Menschen sind das zehn und mehr Jahre, nachdem sie schon wussten, dass sie eine Veränderung anstreben müssen. Das war übrigens auch bei mir damals so. Ich kenne es, viel zu lange zu warten und dabei noch immer unglücklicher zu werden. Je länger du wartest, desto schlimmer wird es. Und dann brauchst du diese Termine alle ein bis vier Wochen nur dafür, um deinen Frust aus der Zeit dazwischen loszuwerden. Veränderung dauert auf diese Art und Weise viele Jahre, in denen du leidest und jeden Termin zahlst. Das macht dich dann richtig fertig – und arm.

Tag der Veränderung: So läuft dein Tag ab, an dem sich alles verändern kann!

Rede dir alles von der Seele, was dich belastet.

Natürlich musst du dir als erstes einmal Luft machen und rauslassen, was dich verletzt, beschäftigt, nervt, fordert, schmerzt und deine Kraft raubt. Wir scheuen Entscheidungen, gehen Veränderungen nicht an und kommen nicht weiter, weil wir uns selbst im Weg zu stehen gelernt haben. Das ist vollkommen normal und braucht eine professionelle Begleitung. Also hab den Mut dazu und lass es raus.

Wir schauen nach Ursachen und Wirkungen

Dingen, die wir erlebt haben, folgen bestimmte Ereignisse, Reaktionen und Verhaltensweisen. Wir werden konditioniert. Es ist für mich wichtig, das bei dir zu verstehen. So kann ich dir erklären, warum dein Verhalten, welches dir so verrückt erscheint, vielleicht aus ganz normalen Reaktionen besteht. Man kann das Leben besser verstehen lernen und dadurch das Grübeln aufgeben. Wer ein tiefes Verständnis für sich und seine Umgebung hat, der ist kein Opfer mehr. Du lernst zu verstehen, welche Mechanismen zu welchem Verhalten führen und du lernst, damit umzugehen. Das ist ein oft sehr wichtiger Punkt.

Nun planen wir gemeinsam einen neuen Weg

Wir schauen, was du wirklich möchtest und arbeiten an Wegen und Lösungen, die zu dir passen und die kurzfristig erfolgreich umsetzbar sind. Es ist viel einfacher, wenn du jemanden hast, der nicht befangen ist oder aus dem Freundeskreis bzw. der Familie, mit dem du deine neuen Lösungen planen und entwickeln kannst. Mir und auch meinen Kollegen liegt es am Herzen, dass du zu dem Leben findest, dass für dich richtig ist. Mich interessieren deine wirklichen Motive und Ziele und ich möchte erkennen, was für dich ein glückliches Leben ausmacht. Dann gehen wir gemeinsam den Weg.

Wir haben viele Möglichkeiten

Was wir genau machen an deinem Tag der Veränderung, das hat mit dir mehr zu tun als mit mir. Uns steht alles offen. Ob wir mit Hypnose arbeiten, in der Praxis etwas umsetzen oder wie auch immer wir vorgehen. Das entwickeln wir vor Ort gemeinsam und wertschätzend. Du bist ein Individuum, daher brauchst du auch eine individuelle Lösung. Wir haben an einem solchen Tag 8 Termine in einem, das sind 8 x 45 Minuten neue Möglichkeiten, Chancen und Zeit für alle Dinge, die dir einen intensiven neuen Impuls geben können. Sprechen wir über deinen Tag und wie dein neues Leben aussehen kann.

Selbstbewusst werden, wie soll das gehen? Überall spricht man davon, aber was genau sollen wir bitte wirklich machen und was kann uns am besten dabei helfen?

Selbstbewusst werden, wie soll das gehen? Überall spricht man davon, aber was genau sollen wir bitte wirklich machen und was kann uns am besten dabei helfen?

Selbstbewusst
Selbstbewusst

Selbstbewusst werden in 8 Schritten – Jetzt zu dir finden!

Selbstbewusst werden ist ja eine tolle Idee. Wir alle möchten das und man sagt uns immer, es sei das große Ding, welches wir erreichen sollten. Wer selbstbewusst durchs Leben geht, der kommt bei seinen Mitmenschen an und ist erfolgreich. Da ist auch was dran, aber wir bremsen uns aus auf dem Weg der Selbsterkenntnis. Wie können wir das ändern? Gerne verrate ich dir die wichtigsten Schritte. Und wie immer kommt der beste Tipp am Ende, lies aber doch gerne bis dahin durch.

Selbstbewusst in 8 Schritten

1 Höre auf, dich mit anderen zu vergleichen

Du bist gut so, wie du bist. Das muss man nicht jeden Tag in einem Wettbewerb abgleichen. In Zeiten von Facebook und Instagram ist das nicht einfach. Dort sehen wir jeden Tag perfekte Menschen mit ihrem XXL-Lifestyle. Ich darf dir aus meiner Erfahrung sagen, dass auch diese Menschen sind wie du. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass mich selbst damals einmal der Erfolg und das Glück anderer Menschen angewidert haben. Darüber habe ich ein Buch geschrieben, weil ich das nicht normal fand. Unterstelle nicht anderen Menschen ein perfektes Leben, denn sie haben es nicht.


Buchtipp: Euer Glück kotzt mich an!: Warum es Dich schmerzt, wenn andere Menschen glücklich sind und von Deinem Weg zum eigenen Glück und zur Liebe in Dir!


2 Übe dich in Freude und Dankbarkeit

Wenn du dein Herz erwärmen willst, dann suche so oft es geht nach Dingen, die dich freuen, für die du dankbar bist oder die dich zum lachen bringen. Wer sich freut, sich beim Universum bedankt und wer nach schönen Dingen sucht, der macht einen wichtigen Job. Es ist deine Aufgabe, Freude in dein Leben zu bringen. Mist und Stress finden dich schon, da mache dir keine Sorgen. Das Andere ist deine Aufgabe. Hier kann dir auch Meditation, Achtsamkeit und Yoga helfen.

3 Fake it till you make it

Wenn du Absätze trägst, die Brust rausstreckst und gerade gehst, dann fühlst du dich besser. Wenn es auch gerade nicht toll ist, dann wirkst du trotzdem so, als wäre alles super. Das machen übrigens auch die Leute, von denen du immer meinst, sie hätten das tolle Leben. Die Überraschung ist, dass es dir schon dadurch besser geht, aufrecht zu gehen, zu lächeln und im Allgemeinen eine gute Körperhaltung einzunehmen.

4 Gehe so oft wie möglich über die Komfortzone hinaus

Probiere dich aus und dass in kleinen Schritten. Jeden Tag eine Kleinigkeit in Frage zu stellen und die Veränderung in dein Leben einzuladen ist großartig. Du musst nichts ändern, aber du kannst Neues probieren. Beginne bei Alltagsdingen wie Duschgel, Parfum, Shampoo oder der Sorte an Saft, die du trinkst. Probiere etwas Neues und gehe über das Bekannte hinaus. Du musst dabei nichts ändern, sondern nur neue Erfahrungen in dein Leben lassen.

5 Stehe zu „Ja“ und „Nein“

Bilde dir eine Meinung, ohne dich dabei unter Druck setzen zu lassen. Dann entscheide dich. Sag „Ja“ zu dem, was du gut findest und „Nein“ zu dem, was du ablehnst. Bei neuen Erkenntnissen darfst du wieder neu entscheiden, aber sonst stehe zu dem, was du sagst. Es ist wie in Mathe damals: „1+1=2“. Das ändert sich erst dann, wenn vor oder hinter dem Gleichzeichen ein anderer Wert steht. Bis dahin bleibt das Ergebnis. Der andere Wert ändert die gesamte Gleichung.

6 Sei positiv fremden Menschen gegenüber

Wenn du möchtest, dass dir jemand positiv begegnet und Menschen freundlich auf dich zugehen, dann fang damit an. Unterstelle Ihnen, dass sie nett und freundlich sind und vielleicht gerade einen schlechten Tag haben oder einen unschönen Moment, wenn sie nicht nett sind. 99% - so sagt man – des Verhaltens anderer Menschen haben mit dir nichts zu tun. Du entscheidest also auch alleine, ob du lächelnd oder missmutig durch das Leben schreitest. Lächeln ist auch besser, wenn es dir nicht gutgeht, das hatten wir eben schon einmal.

7 Führe Protokoll

Trage ein, wenn du etwas gut gemacht hast. Wenn du magst, dann kannst du es auch bewerten. Sei dabei nicht unrealistisch. Wer bei dem Gespräch mit seinem Chef in der Regel (Skala 0-10) absolut 0 Selbstbewusstsein zeigt, der ist bei 1 schon deutlich besser als sonst. Hast du freundlich und ohne Aggression deine Meinung gesagt und dazu gestanden, dann ist das wunderbar. Wut-Reaktionen entspringen immer aus Angst. Wer also freundlich und sachlich bleiben kann, der leistet etwas Hervorragendes.

8 Lass dich auf deinem Weg begleiten

Alles das ist nicht einfach und Veränderung ist immer schwer. Wir verdanken unsere Existenz der Evolution, aber scheuen die Veränderung. Verrückt, oder? Ja, das ist normal und ich habe mindestens 10 Jahre zu lang gewartet, wahrscheinlich noch länger. Die neuen Klamotten, der sündhaft teure Kopfhörer und das neue Auto machen dich nicht glücklich. Die Arbeit an deinem Selbstbewusstsein schon. Hypnose Coaching und eine professionelle Begleitung unterstützen dich dabei. Magst du es probieren, dann melde dich gerne bei mir.

Offene Fernbeziehung: 7 wichtige Punkte, damit sie funktionieren kann. Eine offene Beziehung auf Distanz kann nur mit den richtigen Vorzeichen funktionieren.

Offene Fernbeziehung: 7 wichtige Punkte, damit sie funktionieren kann. Eine offene Beziehung auf Distanz kann nur mit den richtigen Vorzeichen funktionieren.

Offene Fernbeziehung
Offene Fernbeziehung

Offene Fernbeziehung: So geht es

Eine offene Fernbeziehung oder Long-Distance-Beziehung kann funktionieren. Es ist nicht für alle Menschen geschaffen, wie auch eine Offene Beziehung überhaupt oder eine Fernbeziehung an sich. Das geht längst nicht in allen Fällen gut. Daher sollten wir uns anschauen, welche Voraussetzungen in der Regel dafür sorgen, dass eine offene Long-Distance-Beziehung erfolgreich und positiv ist.


Buchtipp: Endlich bei mir angekommen: Das Lese- und Übungsbuch für alle Menschen, die sich auf den Weg zu ihrem eigenen erfüllten Leben voller Liebe machen möchten!


Gründe gegen eine offene Beziehung

Trennung oder Fernbeziehung, das ist oft die Entscheidung. Bei einem Auslandssemester kann eine offene Beziehung durchaus Sinn machen. Eine Affäre mit einem Mann bzw. einer Frau in einer offenen Beziehung kann auch manchmal sinnvoll sein – offen oder nicht. Offene Beziehungen haben oft viele Fehler und es sprechen ausreichend viele Gründe auch gegen offene Beziehungen. Wir schauen uns einfach mal an, wie eine Beziehung funktionieren kann, die gleich zwei Herausforderungen beinhaltet – sie soll offen sein und auf Distanz.

Offene Beziehung auf Distanz vs. Polyamorie

Es gibt Menschen, die offene Beziehungen rein sexuell sehen. Hier verabredet man sich zum Beispiel über Seiten wie Joyclub und andere in einem Pärchenclub oder Hotel. Singles können sich auch bei einem der Partner verabreden, aber manchmal ist es eine Affäre auf Entfernung. Polyamorie bedeutet hingegen etwas vollkommen anderes. Hier geht es um mehrere Liebesbeziehungen, die auch alle tief sein können. Beides geht aber auf Distanz nicht sonderlich gut.

Offene Fernbeziehung: 7 wichtige Punkte, damit sie funktioniert!

Frage dein Herz, was es dazu sagt!

Wenn du das emotional nicht aushalten kannst, dass eine Beziehung offen ist und/oder die Entfernung nicht zulässt, sich mal eben zu treffen, dann wird es schwer. Hin und wieder spontan einen Kaffee zu trinken und eine Möglichkeit, den Alltag kennenzulernen, kann sehr wichtig sein oder werden. Wenn dein Herz jetzt schon weiß, dass es nicht gehen wird, dann vermeidest du am besten diesen Beziehungstyp. Ebenso, wenn du schlecht einen Menschen teilen möchtest bzw. an einer offenen Beziehung nicht wirklich interessiert bist. Auch das ist ein No-Go.

Frage dich nach deinem idealen Beziehungstyp!

Möchtest du gerne monogam leben, polyamor oder lieber offen swingen – das sind sehr unterschiedliche Möglichkeiten. Wenn du merkst, dass du keinen offenen Beziehungstyp aushalten kannst und deine Gedanken dich verrückt machen, dann wirst du darunter leiden, dass ihr euch das Bett auch mit anderen Menschen teilt.

Mache es nur, wenn du es willst!

Wenn du deinen Partner teilen musst und er auf Distanz bleiben möchte, dann solltest du wissen, ob das okay ist. Passt dir das nicht, dann solltest du Abstand nehmen, statt dich auf etwas einzulassen, was gegen deine Einstellung ist. Wenn du aber nur aus Gründen von Scham und Erziehung etwas ablehnst, wozu du Lust hast, dann kann es möglich sein.

Setze wichtige Grenzen!

Ihr könnt Grenzen setzen, die ihr respektiert. Auch Offenheit muss nicht permanent und grenzenlos sein. Wichtig ist es, dass wir in Beziehungen immer absprechen, was wir möchten und was nicht – und niemand dabei verliert. Unausgesprochenes in einer Partnerschaft führt zu Streit, den man leicht vermeiden kann. Kommunikation ist aber immer ein schweres Thema, weswegen vieles nicht ausgesprochen wird.

Gehe mit Eifersucht richtig um!

Eifersucht ist bei Beziehungen mit großer Entfernung wie bei offenen Beziehungen ein wichtiges Thema. Manchmal brauchen wir nur ein gutes Maß an Aufmerksamkeit. Möglich ist aber auch, dass uns die Offenheit der Beziehung anstrengt und wir mehr vermuten, zu viel erzählt bekommen oder auf andere Art unsicher sind. Das müssen wir dann lösen können, was sehr herausfordernd ist.

Legt fest, wie ihr außen auftreten möchtet!

An sich ähnelt das dem letzten Absatz. Legt fest, wie ihr nach außen auftreten möchtet und wie ihr miteinander sprecht. Das kann vieles einfacher aber auch komplizierter machen. Auch hier ist Kommunikation sehr wichtig und wird oft unterschätzt.

Holt euch professionellen Rat!

Es gibt so viel Potential zu Krisen, dass es nicht schaden wird, sich dabei Unterstützung zu suchen, ein so kompliziertes Beziehungsmodell zu wagen. Ich rede sehr oft mit Paaren über die verschiedenen Möglichkeiten, Beziehungen zu führen und biete dafür auch gerne Intensivtermine an, damit man in ein bis zwei Tagen oder auch mal einer Woche alles Dinge klärt und nicht Wochen oder gar Monate lang braucht, bis wichtige Entscheidungen zum Wohle beider getroffen werden. Melde dich gerne bzw. meldet euch gerne für ein persönliches Gespräch. Schnell merkt man, wie hier Offenheit gefördert wird und jeder der Partner gleich wichtig ist. Ich freue mich, wenn ihr zu dem Beziehungstyp findet, der zu euch passt. Glücklich sein ist etwas sehr individuelles.

MassagetherapeutIn - Die aktuelle Ausbildung zum Massagetherapeuten / zur Massagetherapeutin bzw. zum Massagepraktiker / zur Massagepraktikerin startet bald.

MassagetherapeutIn - Die aktuelle Ausbildung zum Massagetherapeuten / zur Massagetherapeutin bzw. zum Massagepraktiker / zur Massagepraktikerin startet bald.

MassagetherapeutIn
MassagetherapeutIn

MassagetherapeutIn

Die Ausbildung MassagetherapeutIn bzw. der Lehrgang zum Massagetherapeuten / zur Massagetherapeutin bzw. zum Massagepraktiker / zur Massagepraktikerin startet bald. An mehreren Standorten und zu verschiedenen Terminen biete ich aktuell Kurse an, die an mehreren Orten stattfinden – zum Beispiel in Aachen, Mönchengladbach, Erkelenz, Düsseldorf, Leipzig, Mannheim sowie an anderen Veranstaltungsorten. Einzeltrainings können wir übrigens individuell in Aachen und Erkelenz absprechen – für die wir übrigens immer Modelle suchen.


Buchtipp: Massage lernen 01 Lomi Lomi Nui Massage: Lomi Lomi Nui Massage Script mit genauer Anleitung für die Wellnessmassage


MassagetherapeutIn - die Inhalte:

Hier eine Übersicht der meist gebuchten Techniken bei der Massage Ausbildung. Das sind die Seminare, die oft nachgefragt werden, weil auch das Interesse der Wellnesskunden entsprechend groß ist.

Natürlich sind auch viele weitere Techniken möglich – und auch die Ausbildung zum Saunameister / zur Saunameisterin.

Warum eine Wellness Massage Ausbildung?

Massagen gehören zu den ältesten Methoden zur Heilung, Schmerzlinderung und Entspannung. Jedes bekannte Heilsystem, traditionell oder modern, hat ihre eigene Art der Massage entwickelt. Diese sind sehr beliebt und werden oft gebucht – in privaten Wellnesspraxen, Saunen, Wellness-Hotels und anderen Anlagen. Die Nachfrage steigt ungebrochen, je mehr Stress und Hektik in unserer Gesellschaft dominant sind.

MassagetherapeutIn – der Ablauf:

Alle Teilnehmer erlernen zuerst einmal die Klassische Massage und die Grundlagen der Anatomie, denn auch im Wellnessbereich ist es wichtig, fundiertes Wissen zu besitzen. Jeder von uns sollte wissen, wo die Grenze zwischen Wellness und Therapie verläuft. Dabei werden wir bewährte und beliebte Methoden aus unterschiedlichen Kulturkreisen kennenlernen. Dadurch kann jeder Teilnehmer hingeführt werden zu einer selbstständigen Tätigkeit in eigener Praxis und/oder als gefragte/r Mitarbeiter/in im Wellness- und Fitnessbereich, in Hotels, Sauna Anlagen,  Schönheitsfarmen und Gesundheitszentren.

Wie passe ich meine Ausbildung am besten an?

Das ist immer eine ganz individuelle Sache. Es ist möglich, nur bzw. erst einmal ein Seminar zu buchen oder gleich mehrere / alle Seminare einer Serie. Das hat damit zu tun, was ich jetzt schon weiß oder möchte. Nachher zu erweitern geht natürlich immer und ist vollkommen unproblematisch. Vielleicht ist dann einmal ein Seminar besetzt, aber da kann man ggfs. auch eine Lösung finden. Am besten ist es, ein gemeinsames Gespräch zu führen und zu schauen, wie die ersten Schritte aussehen können bzw. was am besten zur eigenen Situation passt.

Noch etwas:

Massageseminare sollten vor allem dazu führen, dem eigenen Ziel zu verhelfen. Das kann ebenso privat sein, wie für den Wellnessbereich oder auch für HeilpraktikerInnen oder andere Gesundheitsberufe. Reden wir über deinen Weg? Dann melde dich gerne per Telefon oder E-Mail.

Fun Fact zum Abschluss

Es gibt sogar Massage-Weltmeisterschaften.

1

Das Rauchen aufhören am Jahresanfang - ein idealer Termin, gerade dann, wenn es dir schwerfällt. Das kannst du gerne bei uns einzeln oder in der Gruppe buchen.

Das Rauchen aufhören am Jahresanfang - ein idealer Termin, gerade dann, wenn es dir schwerfällt. Das kannst du gerne bei uns einzeln oder in der Gruppe buchen.

Rauchen aufhören am Jahresanfang
Rauchen aufhören am Jahresanfang

Rauchen aufhören am Jahresanfang

Der Jahresanfang ist der markanteste Punkt für unsere guten Vorsätze. Jetzt haben wir den Startschuss, den wir mitbekommen. Das neue Leben wartet auf uns. Jetzt gehen wir es an und wir haben so lange darauf gewartet. Wir nehmen jetzt ab, starten die neue Diät, machen Sport, nehmen uns mehr Zeit und wir hören auch Anfang des Jahres oft das Rauchen auf. Die guten Vorsätze bleiben statistisch sehr stabil.

Rauchen aufhören am Jahresanfang in der Gruppe

In der Gruppe fällt das besonders leicht. Es gibt noch einen aktuellen Termin in diesem Jahr, wenn du schon vorher aufhören möchtest:

17.11 2023 Rauchen aufhören in der Gruppe in einer Heilpraktikerschule in Aachen

Im neuen Jahr habe ich folgende beiden Termine schon fest:

05.01.2024 Rauchen aufhören in der Gruppe in einer Heilpraktikerschule in Aachen

12.01.2024 Rauchen aufhören in der Gruppe in einer Heilpraktikerschule in Mönchengladbach

Weitere Termine sind bundesweit in Planung. Ebenso Termine für das Abnehmen in der Gruppe mit Hypnose.

Das besondere an diesen Gruppenterminen:

Wer es möchte, der bleibt nach der Hypnose und den anderen Informationen noch da und bekommt Unterlagen und Werkzeuge, um selbst entsprechende Kurse zu leiten. Daher ist es interessant für alle, die das Rauchen aufhören am Jahresanfang selbst nutzen wollen und für alle, die danach selbst Kurse leiten möchten. Und – wer mehr wissen will – fragt vorher, während oder nachher am besten direkt.

Rauchen aufhören am Jahresanfang einzeln

Natürlich geht es auch, an all deinen Themen einzeln zu arbeiten – mit oder ohne Hypnose – wie du es möchtest. Ich selbst habe viel abgenommen und bin seit über 16 Jahren Nichtraucher. Daher kann ich dich gut verstehen und helfe dir auch deswegen, weil ich selbst viele Erfahrungen gemacht habe, bevor ich verstanden habe, was ich tun muss.

Nichtraucher werden, abnehmen und mehr Freude im Leben

Das sind wohl drei der wichtigsten Punkte, die bei uns immer angesprochen werden. Das Rauchen und andere Süchte aufgeben ist ein Ziel vieler Menschen. Dabei wird man alleine nur ganz selten erfolgreich sein, sondern braucht eine persönliche Unterstützung. Endlich das Wunschgewicht erreichen ist auch ein Ziel, welches wir kaum erreichen, ohne dass wir begleitet werden. Meist landen wir immer wieder da, wo wir waren oder machen alles nur noch schlimmer. Und mehr Freude im Leben, das gilt immer frühestens ab Morgen.

Meine eigenen Erfahrungen

Ich habe 80-100 Zigaretten am Tag geraucht, mehr als 15 kg draufgehabt als heute, destruktive Beziehungen viel zu lange ertragen und meinte immer nur, dass man arbeiten muss und ein Privatleben nicht wichtig ist. Auf ein richtiges Leben habe ich viel zu lange gewartet und muss auch immer noch einiges davon lernen. Aber ich habe so viele Bandagen gelöst, dass ich Freude am weiteren Weg habe. Und das teile ich gerne mit dir. Melde dich gerne und lass uns über dein Thema sprechen.

Fast vergessen: Die Nachteile, wenn du das Rauchen aufgibst!

Du wirst vermutlich die geringe Rente erleben, die uns alle erwartet, hast mehr Geld zur Verfügung, hustest viel weniger und du stinkst nicht mehr. Niemand sagt dir, wo du nicht rauchen darfst. Zudem verbessern sich deine Sinne und du verzichtest auf einige Nervengifte. Risiken, an Krebs, COPD und anderen Krankheiten zu leiden sinken auch. Das sind alle wesentlichen Dinge, die du aufgeben wirst. Ist das okay für dich? Reden wir darüber.

Massage Ausbildung Termine für angehende Wellness Profis an mehreren Standorten in Deutschland. Jetzt ansehen und anmelden oder deine Einzeltrainings buchen.

Massage Ausbildung Termine für angehende Wellness Profis an mehreren Standorten in Deutschland. Jetzt ansehen und anmelden oder deine Einzeltrainings buchen.

Massage Ausbildung Termine
Massage Ausbildung Termine

Massage Ausbildung Termine

Massage Ausbildung Termine für mehrere Standorte in Deutschland. Ich freue mich, euch mir den Massageseminaren auf dem Weg zum Profi für körperliche und seelische Wellness begleiten zu dürfen. Die kompakte Ausbildung zum Massage- und Wellness- Therapeuten bzw. zur Massage- und Wellness- Therapeutin ist ebenso möglich, wie einzelne Bausteine. Danach kann man immer noch weiterschauen. Und zudem geht auch das intensive Einzelcoaching. Alles können wir ganz flexibel halten und mischen – wie es für dich am besten passt – inklusive eines persönlichen Coachings weiterer Fragen aller Art, auch z.B. zur Existenzgründung und zum Aufbau einer Massage Praxis. Du bist hier Kollege und nicht Konkurrent.

Aktuelle Inhalte für die Massage Ausbildung sind:

  • Entsäuerungs- und Anti-Cellulite Massage
  • Paarmassage – Toolkoffer für Paarberater/innen und Massagepraktiker/innen
  • Salz-Öl-Massage
  • Faszien Massage – auch für den Wellnessbereich
  • Die Honigmassage – Detox für den Körper
  • Lomi Lomi Nui – Hawaiianische Tempelmassage

Buchtipp: Massage lernen 01 Lomi Lomi Nui Massage: Lomi Lomi Nui Massage Script mit genauer Anleitung für die Wellnessmassage


Du hast folgende Optionen:

Du kannst an einem der Massage Seminare teilnehmen, die an mehreren Standorten in Deutschland stattfinden – oder du meldest dich für ein individuelles Einzeltraining, das genau zu dir passt. Massieren lernen kannst du einzeln oder in der Gruppe - einzeln mit echten Probanden / Klienten. Am besten ist es, wir besprechen, was zu deiner aktuellen Situation passt und – bei einem Neustart – wie du am besten deine Praxisgründung vorbereitest. Damit haben wir viel Erfahrung und begleiten dich wirklich gerne.

Massage Ausbildung Termine und Orte Aktuell

Die aktuellen Termine finden an Heilpraktikerschulen vor Ort statt – Details beim Kontakt:

  • 12.2023 Mannheim: Entsäuerungs- und Anti-Cellulite Massage
  • 12.2023 Mannheim: Paarmassage – aus dem Toolkoffer für Paarberater/innen und Massagepraktiker/innen
  • 12.2023 Mannheim: Salz-Öl-Massage
  • /08.12.2023 Mannheim: Faszien Massage – auch für den Wellnessbereich
  • 12.2023 Leipzig: Die Honigmassage – Detox für den Körper
  • /15.12.2023 Lomi Lomi Nui – Hawaiianische Tempelmassage

Mehr auch bald an anderen Standorten und mit anderen Inhalten.

Massage Ausbildung Termine – die Inhalte

  • Die Entsäuerungs- und Anti-Cellulite Massage eignet sich sehr gut zur Behandlung aller Beschwerden im rheumatischen Formenkreis, allgemeiner Muskel- und Gelenkbeschwerden sowie zur Entschlackung bei Gewichtsreduktion.
  • Die Paarmassage aus dem Toolkoffer für Paarberater/innen und Massagepraktiker/innen ist geeignet für die Paartherapie und für alle Paare, die sich intensiver kennenlernen wollen und sich gegenseitig richtig spüren möchten.
  • Bei der Salz-Öl-Massage handelt es sich sozusagen um eine Verjüngungskur für unsere Haut und eine Wohltat für die Seele. Dabei werden bei einer Ganz- oder Teilkörpermassage warme, auf die jeweilige Bedürfnisse abgestimmte Öle wie Lavendel-, Bergamotte- und Traubenkernöl oder Ylang-Ylang-, Orange-, und Kokosöl sowie Himalaya-Salz eingearbeitet. Durch die duftenden Öle werden unsere Sinne auf angenehme Art angesprochen.
  • Die Faszienmassage ist eine Tiefengewebsmassage zum Lösen von Verklebungen, Verfilzungen und Verhärtungen im myofaszialen Bereich und ist auch für den Wellnessbereich möglich.
  • Die Honigmassage – auch Detox für den Körper genannt – ist eine Teilmassage für den Rücken und basiert auf den Erkenntnissen der tibetischen und russischen Volksheilkunde. Durch die angewendeten Grifftechniken wird ein Reiz auf die Head`schen Zonen des Rückens ausgeübt, der seine intensive Wirkung vor allem im Unterhautgewebe entfaltet. So wird die Entgiftung in Gang gesetzt und die Selbstheilungsprozesse werden aktiviert. Entspannung und Wohlbefinden treten ein.
  • Mehr über die Lomi Lomi Nui – Hawaiianische Tempelmassage kannst du hier nachlesen.

Bei Fragen melde dich gerne. Wir freuen uns, dich kennenzulernen.

Mögliche Seminarorte sind aktuell – je nach Verfügbarkeit:

Aachen,Erkelenz,Augsburg,Berlin,Bielefeld,Braunschweig,Bremen,Chemnitz,Dortmund,Dresden,Düsseldorf,Erfurt,Essen,Frankfurt,Freiburg,Freilassing,Gießen,Göttingen,Hamburg,Hannover,Heilbronn,Jena,Karlsruhe,Kassel,Kempten,Kiel,Koblenz,Köln,Konstanz,Kreuzlingen,Landshut,Leipzig,Lindau,Magdeburg,Mainz-Wiesbaden,Mannheim,Mönchengladbach,München,Münster,Nürnberg,Oldenburg,Osnabrück,Passau,Regensburg,Rehburg-Loccum,Rosenheim,Rostock,Saarbrücken,Siegen,Stuttgart,Trier,Tübingen,Ulm,Villingen-Schwenningen,Würzburg,Zürich

Spirituelle Heiler Ausbildung. Möchtest du Menschen auf ihrem Weg begleiten und ihnen helfen, sich selbst zu finden? Eine individuelle und persönliche Ausbildung wartet hier auf dich.

Spirituelle Heiler Ausbildung - Möchtest du Menschen auf ihrem Weg begleiten und ihnen helfen, sich selbst zu finden? Eine individuelle und persönliche Ausbildung wartet hier auf dich.

Spirituelle Heilerausbildung


Spirituelle Heiler Ausbildung genau nach deinen Wünschen

Viele Menschen möchten helfen und spüren, dass sie die Intuition in sich tragen. Dabei aber verletzen sich viele Menschen, deren Herz am richtigen Fleck sitzt, weil sie nicht die für sie passende Vorgehensweise kennen und nicht wissen, wie sie sich schützen können. Zudem sind Ausbildungen meist nicht auf einen Menschen angepasst. Genau diese beiden Punkte sind mir das wichtigste Anliegen: Individuell angepasstes lernen und Schutzmechanismen kennenlernen.


Buchtipp: Endlich bei mir angekommen: Das Lese- und Übungsbuch für alle Menschen, die sich auf den Weg zu ihrem eigenen erfüllten Leben voller Liebe machen möchten!


Die wichtigsten Bausteine der Ausbildung:

Hypnose Ausbildung: Lerne die Techniken von Hypnose und NLP kennen und die wunderbare Unterstützung, die du dadurch im Alltag und bei der Arbeit mit Menschen erfahren kannst.

Meditation und Entspannungstechniken: Wir alle brauchen mehr Kontakt zu unserer Mitte und müssen daran arbeiten, schneller wieder in Balance zu kommen.

Massage und Energiearbeit: Der Körper und die Seele sind untrennbar. Massage Techniken, Reiki und Quantenheilung sind wunderbar zu kombinieren und sorgen für Harmonie in dir.

Coaching bzw. Psychologische Beratung: Lerne Techniken kennen, wie du Menschen dazu bringst, ihre innere Stärke zu finden und das Beste aus dem Leben herauszuholen.

Die Arbeit mit dir selbst – einzeln und in der Gruppe: Achtsame Arbeit mit dir selbst ist ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung, denn du wächst durch deine Erkenntnis.

Eine Spirituelle Heiler Ausbildung muss man sich leisten können, oder?

Ja, aber du findest bei uns eine Möglichkeit, die zu dir passt. Du kannst die schnelle Intensivausbildung buchen, die meist von einer bis vier Wochen einzeln angeboten wird. Hier lernst du genau das, was dir wichtig ist, bist schnell am Ziel und kannst in deine Selbständigkeit starten oder diese massiv ausbauen. Natürlich kannst du auch langsamer zu dir und deiner Bestimmung finden – in einem sehr günstigen Abo, bei dem du auch persönlich arbeiten lernst.

Absolute Besonderheiten bei uns!

  • Du arbeitest einzeln oder in der Gruppe und immer auch mit echten Klienten, die bereit dazu sind. Dadurch bekommst du nicht nur den Hintergrund, sondern lernst auch die praktische Umsetzung im wahren Leben.
  • Zudem kannst du dich selbst reflektieren, soweit du das möchtest. Du bestimmst jederzeit, wie sehr deine Themen in deiner Ausbildung berücksichtigt werden.
  • Inhalte und Themen spontan kombinieren. Wir alle haben vorher kein Bild von Eignungen und Interessen, bis wir uns damit befassen. Bei uns können wir alle Inhalte immer wieder in der Ausbildung anpassen. Du musst dich nicht festlegen, sondern wir uns an dich anpassen.
  • Intensiv am Stück oder im Abo günstig mit etwas mehr Zeit – oder natürlich auch in jeder anderen Art und Weise. Du entscheidest, was du möchtest.

Wie fange ich am besten an?

Lass uns am Telefon über deine Möglichkeiten sprechen und dann startest du so, wie du es möchtest in deine Spirituelle Heiler Ausbildung. Wenn du etwas verändern willst in deinem Leben, dann mach mehr aus dir. Heute. Und – wie immer – Mann oder Frau hat damit nichts zu tun, oftmals sind es mehr Frauen als Männer und der Begriff Spirituelle Heilerin ist mindestens so zutreffend, aber man muss geschriebene Worte einfach mal lesen dürfen.

In kurzer Zeit zum online oder vor Ort zum Softlaser Experten. Lasertherapie einfach anwenden und selbständig machen bzw. das Tätigkeitsfeld erweitern.

Softlaser Ausbildung - In kurzer Zeit zum online oder vor Ort zum Softlaser Experten. Lasertherapie einfach anwenden und selbständig machen bzw. das Tätigkeitsfeld erweitern.

Softlaser Ausbildung


Softlaser Ausbildung

Die sogenannte Lasertherapie oder Low Level Laser Anwendung hilft vielen Menschen dabei, eine Reihe von Themen anzugehen. Nach mehr als zehn Jahren Erfahrung können wir von vielen begeisterten Klienten berichten und geben dieses Wissen gerne weiter.


Buchtipp: Frei von Stress, Schmerzen, Angst und Selbstzweifeln in zehn Schritten: Handbuch zur Selbsthilfe und Behandlung von Klienten mit Quantenheilung und Meditation.


Wie wirkt der Softlaser?

Ähnlich der Akupunktur sagt man, dass der Softlaser, eine Art Laser Akupunktur, den Selbstheilungskräften hilft, in Balance zu kommen. Wenn wir damit also unseren inneren Konflikten auf die Sprünge helfen, unsere Mitte finden und mental gesund werden, dann endet wahrscheinlich das ungesunde Verlangen.

Softlaser Ausbildung anwenden: Welche Anwendungen werden oft nachgefragt?

Die wohl häufigsten Anwendungen nach einer Softlaser Ausbildung sind ganz klar die folgenden:

  • Begleitung bei der Raucherentwöhnung mit oder ohne die Gewichtszunahme zu berücksichtigen.
  • Begleitung bei der Erreichung des Wunschgewichts – also Abnehmen oder Zunehmen bzw. sich besser oder gesünder ernähren.
  • Stressreduktion, innere Ruhe und Balance.
  • Gut ein- und durchschlafen.

Natürlich gibt es noch viele andere Bereiche, aber das sind die Top Punkte, die meist nachgefragt werden.

Was sagen die Klienten?

Rita, 62, Jülich: Nach einem Termin habe ich mich vor Zigaretten geekelt und nie mehr geraucht.

Jutta, 52, Köln: Ich habe zwei Tage nach dem Termin auf einmal gespürt, wie sich alles in mir entspannt hat und von da an bin ich immer leichter eingeschlafen.

Bernd, 53, Gelsenkirchen (Kombi Termin mit Hypnose): Zwei Termine hat es gedauert und ich fühlte mich, als wären die Zigaretten aus meinem Gedächtnis gelöscht worden. Ich habe das Gefühl, als hätte ich das ganz aus meinem Leben gelöscht.

Hans, 64, Köln: Ich hatte direkt nach dem Termin das Gefühl, ich möchte bestimmte ungesunde Dinge nicht mehr essen. Meine Verdauung funktioniert und ich habe wirklich gut auf Dauer abgenommen.

Sandra, 38, Erkelenz (Kombi Termin mit Hypnose): Ich habe irgendwie das Gefühl gehabt, ich hätte ein Licht gesehen in mir und um mich herum, welches mich sehr entspannt hat. Meine Seele hat losgelassen und von da an bin ich zu einem schönen Leben und einem normalen Gewicht gekommen. Ich habe endlich das Gefühl, mein Wunsch, immer weiter abzunehmen und mich selbst zu gefährden, ist weg. Ich fühle mich leicht, frei und viel selbstbewusster.

Lara, 27, Aachen (Kombi Termin mit Hypnose):  Ich habe unter schlimmen Schmerzen gelitten und habe das Gefühl gehabt, meinen inneren Frieden gemacht zu haben. Seitdem schmerzt es mal ab und an etwas, aber ich leide nicht mehr und der Schmerz dominiert mein Leben nicht mehr.

Was können wir beobachten?

Es ist wirklich erstaunlich, wie Menschen nach der Behandlung mit dem Softlaser reagieren. Die meisten Menschen – nach unserer Beobachtung – reagieren sehr positiv und meist nach einem oder zwei Terminen. Es sind ca. 80% die nach maximal zwei Terminen ihr Ziel erreichen oder dem deutlich näherkommen. Bei Stress beispielsweise oder der Wahrnehmung von Schmerzen ist oftmals nicht die Reduktion um 100% das Ziel, sondern in eine gute Mitte bzw. eine gesunde Körperempfindung zu kommen. Eine vollkommene Schmerzfreiheit ist nicht das Ziel und wäre sicherlich auch gesund. Das ist gemeint mit deutlicher Annäherung.

Was kann man noch unternehmen?

Natürlich kann man mit einem guten Coaching und zielgerichteten Übungen viel erreichen und dafür sorgen, dass man selbst bewusst eine Veränderung begünstigen bzw. beeinflussen kann. Was man selbst in Bewegung bringt, das hat auch auf unser Selbstwertgefühl einen großen Einfluss.

Hypnose ist zudem auch noch kombinierbar und wir bieten auch eine vielschichtige Coaching Ausbildung und Hypnose Seminare an, mit denen man auf Wunsch seine Lasertherapie Ausbildung – so wird es häufig genannt – abrunden und ergänzen kann.

Anwendung oder Ausbildung? Mit Hypnose oder Softlaser Pur?

Wir freuen uns, wenn wir einzelnen Menschen, Gruppen, Vereinen und Firmen helfen können. Die Ausbildung bieten wir ebenso gerne an. Manchmal folgt nach dem eigenen Termin aus Überzeugung das Seminar. Wer dann – so ging es uns auch – spürt, wie wunderbar es ist, tiefgreifende Veränderungen zu erleben, der möchte lernen, Menschen dabei professionell zu begleiten. Am besten ist es, uns anzurufen und wir sprechen über die Chancen und Möglichkeiten.