Springe zum Inhalt

Meine Transformation und wie es dazu kam: Ich habe lange gelitten und viel zu viel ertragen, während ich auf der Überholspur gelebt habe und nie zur Ruhe kam.

Meine Transformation und wie es dazu kam: Ich habe lange gelitten und viel zu viel ertragen, während ich auf der Überholspur gelebt habe und nie zur Ruhe kam.

Transformation
#image_title

Transformation - Vor 15 Jahren war ich total am Ende

Heute schreibe ich mal einfach so frei weg in klaren Worten, was in meinem Leben passiert ist. Ohne diese Dinge wäre meine Transformation nie geschehen. Man braucht immer viel zu lange, bis man etwas verändert. Warum ich das behaupte? Weil es mir auch so gegangen ist. Vor 15 Jahren habe ich mich entschieden, mein Leben zu ändern und das habe ich Schritt für Schritt umgesetzt.


Buchtipp: Endlich bei mir angekommen: Das Lese- und Übungsbuch für alle Menschen, die sich auf den Weg zu ihrem eigenen erfüllten Leben voller Liebe machen möchten!


Das half mir zu verstehen

Seither geht es mir immer besser und ich verstehe die anderen Menschen gut, die nichts ändern, weil sie glauben, dass sie das nicht können. Das dachte ich auch, wenn ich überhaupt einmal nachgedacht habe. Wir alle funktionieren doch nur, beklagen uns und dann waterboarden wir uns wieder selbst. Wer es gelernt hat, dass er zu funktionieren hat, der hört schnell auf, Fragen zu stellen. Und dann bleibst du in deinem Dreck. Den kennt man ja wenigstens. So kommt deine Transformation sicherlich niemals auf den Weg.

Die Anfänge

Ich habe viel Geld verdient, weil ich mehr Anerkennung wollte und habe es draufgemacht, um dadurch zu gefallen. Dabei kam ich natürlich nur in einen Sog dieser falschen Anerkennung und gespielten Zuneigung. Das war natürlich nicht das, was man sich wünscht, aber man kennt es nicht besser. Also macht man so weiter. Freizeit, Urlaub und echte Freunde – das gab es nicht.

Beziehungsangst

Echte Beziehungen kannte ich nicht, weil ich das nie gesehen habe. Nur Lügen-Konstrukte und falsche Freundlichkeiten mit gespielten Bestätigungen. Wenn du als Kind unter lauter Narzissten aufwächst, was kannst du da schon erwarten? Nichts. So hatte ich Angst, mich wirklich auf jemanden einzulassen und suchte immer nach Ersatzbefriedigungen, die wertlos verpufften und süchtig nach mehr machten.

Der Zusammenbruch

Irgendwann merkt man, dass es gar nicht mehr geht. Beruflich, finanziell und emotional – ich war völlig am Ende. Das ist 15 Jahre her. Beruflich ging nichts mehr und ich konnte es nicht mehr ertragen, Menschen etwas zu verkaufen. Ebenso ertrug ich es nicht mehr, auf der Bühne Menschen zu unterhalten. Finanziell ging daher natürlich nichts mehr. Ich hatte eine tolle Wohnung, aber wohlfühlen ging nicht mehr. Freundschaften, Beziehungen und Kontakte jeder Art – ich hatte alles selbst fein säuberlich zerstört. Es ging nichts mehr.

Die Transformation - Das neue Leben

Nun hatte ich die Absicht, weiter durchzuhalten. Man kennt es ja nicht anders. Also dachte ich, dass ich mit einer Coaching Ausbildung einen Vorteil haben würde und so versuchte ich es. Dann aber merkte ich, wie wertvoll die Dinge sein können, die man hier bewirken kann. Hinzu kam es, dass eine liebe Freundin – auch diese Freundschaft habe ich natürlich selbst zerstört – mich auf eine Hypnose Ausbildung aufmerksam machte. Das hat mich auch sehr beeindruckt. Jetzt wurde ich neugierig und es begannen fünf Jahre mit einem unglaublichen Ausbildungs-Marathon, von dem ich in meiner Vita längst nicht alles erwähnt habe, weil es sicherlich unglaubwürdig wirken würde.

Das erste Wunder

Nun hatte ich einen Klienten, der 1100 km Anfahrt zu einem totalen Anfänger in Kauf nahm, weil ihn meine Worte berührten. Er konnte in Trance seinen Arm heben, war allerdings Querschnittgelähmt. Ich versuchte es, weil ich es nicht wusste. Als ich es dann von seinem neben uns sitzenden Arbeitskollegen erfuhr war ich fassungslos. Das war das erste von vielen Wundern. Heute habe ich viele Dinge mehr kennengelernt. Diese habe ich mit der Zielstrebigkeit aus dem Vertrieb gekoppelt und so habe ich das Glück, viele Menschen in den härtesten Momenten ihres Lebens begleiten zu dürfen und zu erleben, wie schnell sie diese Talsohle verlassen können. Transformationen zu begleiten ist einfach wunderschön.

Warte bitte nicht so lange mit deiner Transformation

Wenn du auch gerade in einem Trott steckst, der dich auffrisst und nicht mehr kannst, dann warte bitte nicht so lange wie ich. In einem Zusammenbruch steckt so viel Energie, wenn man es richtig angeht. Jede Situation kann dich etwas lehren, aber alleine verstehst du es nicht. Man kann nicht selbst erkennen, was los ist, denn man ist viel zu tief im Kaninchenbau der gelernten falschen Annahmen. Dabei bist du selbst der Torwächter, der dir den Weg in die Freiheit verbaut. Du glaubst vielleicht an nichts mehr. Das ging mir auch so.

Hier ist dein Zeichen zur Transformation

Jeder braucht ein Zeichen und dann muss man es sehen und sofort aktiv werden. Gewartet hast du wohl – genau wie ich – schon lange genug. Du kannst es schaffen deine Transformation anzugehen, wenn auch ein Typ wie ich sein Leben so verändern konnte. Heute erst habe ich verstanden, wo ich damals war und wie ich gelebt habe. Ich freue mich, wenn du dich auf den Weg machst und – wenn du magst – melde dich gerne bei mir und vielleicht darf ich dich begleiten. Du hast es verdient, frei und glücklich so zu leben, wie du es wirklich willst. Es schmerzt nicht und es befreit dich, sobald du deinen ersten Termin wahrnimmst. Das hat mir noch jeder Klient in 15 Jahren bestätigt.

Übrigens: Das Bild ist genau aus dieser Zeit damals vor 15 Jahren. Danke an alle, die mich begleitet haben und von denen ich lernen durfte.

2

Was macht einen Hypnotiseur aus? Wo finde ich einen seriösen Hypnotiseur? Kann ich selbst Hypnotiseur werden? Die wichtigsten und häufigsten Fragen beantwortet.

Was macht einen Hypnotiseur aus? Wo finde ich einen seriösen Hypnotiseur? Kann ich selbst Hypnotiseur werden? Die wichtigsten und häufigsten Fragen kurz und knapp beantwortet.

Hypnotiseur


Hypnotiseur

Der Hypnotiseur führt eine Hypnose durch. Dazu ist grundsätzlich jeder Mensch in der Lage. Er sollte aber die richtige Ausbildung und Erfahrung besitzen. Die Basis dazu kann in ein bis zwei Tagen erlernt werden – ja das geht wirklich – auch bei uns und einzeln wie im Seminar. Wichtig ist aber, dass ein Mensch, der Hypnose ausübt, sich auch wirklich damit befasst und sich entwickelt.

> Siehe hierzu auch Lebenslauf von Hypnotiseur Arno Ostländer

Hypnotiseur Ausbildung

Die Ausbildung zum Hypnotiseur kann vielfältig aussehen. Bei uns ist sie einzeln und im Seminar möglich. Unser Schwerpunkt ist das Coaching. Hierbei begleiten wir Menschen dabei, mit anderen Menschen professionell zu arbeiten und sie bei Problemlösungen andere Menschen begleiten zu lassen. Es gibt ebenso therapeutische Inhalte und die Möglichkeit, die Showhypnose zu erlernen. Die Basis ist dabei gleich und die Ausrichtung ist – wie in jedem Beruf – sehr persönlich. In jedem Fall ist es so, dass alle Kollegen sehr wertschätzend und sorgsam arbeiten. Einige ganz wenige legen Wert auf ein paar Effekte, die sie etwas aufbauschen, um sich besonders hervorzutun.


Buchtipps:

Hypnose lernen 01 Skript und Lehrbuch zum Hypnose Basis Seminar: Hypnose lernen ohne Vorkenntnisse. Alle Inhalte einer Hypnose Basis Ausbildung schriftlich mit Mustertexten

Hypnose lernen 02 Script und Lehrbuch für Hypnose Profis!: Aufbau Ausbildung mit allem wichtigen Wissen für den Hypnose Profi mit Mustertexten und wichtigen ... Grundbegriffen des NLP inklusive Gutschein!

 Hier findest du Ausbildungen und Seminare


Seriösen Hypnotiseur finden

Es sind nicht viele Menschen, die Hypnose professionell anbieten. Wir bekommen beispielsweise auch von vielen Ärzten und Therapeuten Empfehlungen, die ihre Patienten uns zur Hypnose während ihrer Arbeit / Therapie mit ihnen schicken. Dann arbeiten wir gemeinsam daran, das gesetzte Ziel schöner, leichter und schneller zu erreichen. Oftmals ist das sehr effektiv und der Austausch mit dem Arzt, Behandler, Psychologen Therapeuten funktioniert oftmals reibungslos.

Hypnotiseur in meiner Nähe

Es ist nicht immer leicht in diesem Bereich jemanden zu finden, dem man vertraut. Wichtig ist, dass man – soweit unsere Philosophie –einen Erst-Termin sehr günstig wahrnehmen kann, damit man sich ein Bild von einander machen kann. Ebenso ist es schön, wenn man auch halbe und ganze Tage oder mehrere Stunden in einer Woche nutzen kann, damit auch Menschen mit größerer Anreise eine entsprechende Hilfe bekommen können. Veränderungen sind oftmals schnell möglich, wenn man sich bereit macht und sich einige Tage intensiv zur Problemlösung zurückzieht. Die Hypnose ist wirklich oftmals sehr schnell und leicht in der Lage, neue Wege möglich werden zu lassen. Dabei schafft sie nur die Umgebung und wir lösen das Problem selbst. Hypnose ist so viel sanfter als man glaubt – und sehr viel schöner.

Hypnotiseur Kosten

Die Kosten sind daher auch nicht sonderlich hoch. Manche Kollegen nehmen Sätze von bis zu 250 € je 45 Minuten, andere bieten Gutscheine in Billig-Plattformen an. Das sind Preise, die uns misstrauisch machen dürfen. 20 € / Stunde sind ebenso unrealistisch wie 300 €. Man sollte nicht vergessen, dass Hypnose nicht alle Probleme in einem Termin lösen kann, aber sehr schnell und effektiv ist. Es lohnt sich daher sehr oft – gerade in verfahrenen Situationen.

> Hier sind mehr Informationen zum ersten Gespräch und zu Intensivterminen sowie Kontaktdaten!

8

Der wohl bekannteste Anbieter aus dem Raum Aachen ist auch schon lange in Erkelenz – also gut erreichbar aus Heinsberg, Düsseldorf Mönchengladbach Niederrhein.

Der wohl bekannteste Anbieter aus dem Raum Aachen ist auch schon lange in Erkelenz – also gut erreichbar aus Heinsberg, Düsseldorf und Mönchengladbach sowie den Niederrhein.

Hypnose Erkelenz


Hypnose Erkelenz

Wir bieten nicht nur Yoga in Erkelenz an, sondern auch die Psychologische Beratung und Hypnose. Mitten im Herzen von Erkelenz sind wir gut erreichbar aus dem Kreis Heinsberg und für Menschen aus Mönchengladbach, Düsseldorf und auch den Raum Köln / Bergheim / Erftkreis / den Niederrhein.


Buchtipp: 10 Kurzanleitungen zu Meditation und Achtsamkeit: Einen leichten Einstieg in Entspannung und Balance mit allen Sinnen finden!


Wie funktioniert Hypnose?

Sehr viel sanfter und angenehmer, als man wegen einiger TV Sendungen glauben mag. Immer wieder steht das Show Element im Vordergrund. Das aber ist nur ein kleiner Teil dessen, was Hypnose leisten kann und es hat nichts mit der Arbeit zu tun, die man in Therapie und Coaching erleben kann. Hier ist Hypnose das, was sie wirklich ausmacht: Sie ist sanft, beruhigend, hilft uns zu konzentrieren und uns selbst wieder zu stärken. In Hypnose schaffen wir es selbst, unsere Probleme zu lösen, Sorgen einmal beiseite zu schieben und das Leben einmal stressfrei zu sehen. Wir können auf einmal so viele Dinge, die wir vorher nicht geschafft hätten – und das ganz leicht. Es ist wie eine nach und nach intensivere und immer freiere Konzentration, in der wir von alleine Lösungen finden. Wir fühlen uns nachher unbeschwert und leicht und erleben uns in der Mitte unserer Kraft.

Kann jeder Mensch hypnotisiert werden?

Na natürlich, denn wir alle sind für die sanfte Art der Hypnose empfänglich. Die Showhypnose ist nur in der Lage ca. 1/3 aller Menschen zu erreichen. Darum aber geht es nicht. Wir möchten uns gemeinsam nur dem Teil der Hypnose widmen, der sanft und achtsam ist und Menschen ein gutes Gefühl gibt. Es geht um ein respektvolles Miteinander und eine Stärkung – und diese kann jeder Mensch erleben. Wie tief man dann in Trance geht und wie sehr man „weg“ ist, das ist sehr persönlich, aber nicht wirklich so wichtig, wie man meinen möchte. Auch eine sanfte Hypnose wirkt, denn die Art und Weise der Sprache aus dem NLP ist es, die für uns wichtig und wirksam ist.

Welche Themen kann man in Hypnose bearbeiten?

Grundsätzlich ist jedes Thema möglich. Natürlich ist das Abnehmen wichtig und beliebt und auch die Raucherentwöhnung. Ebenso die Rückführung, die Erinnerung an vergessene Dinge und die Kommunikation mit Verstorbenen sowie Konfliktlösungen. In der Auflistung der Themen der Hypnose kann man jedoch nicht alle Themen beschreiben. Man kann einfach sagen, dass die Hypnose nicht auf ein Thema / Themen begrenzt ist, sondern alle Themen in Hypnose einfach anders angegangen werden.

Wie vereinbare ich am besten einen Termin?

Jeder Mensch entscheidet, ob man zuerst einen Vorab-Gesprächstermin möchte oder gleich einen Intensivtermin. Wer unsicher ist, der kann gerne den Vorabtermin wählen, aber auch beim Intensivtermin gilt der Grundsatz: Nein ist ein vollständiger Satz. Jeder Mensch entscheidet im jeweiligen Moment, was er möchte und hat sich nicht mit einem Termin verpflichtet. Wenn man sich dann nicht gut fühlt an diesem Tag, dann schaut man eben, wann man noch einen Termin wahrnehmen möchte. Druck macht genug Probleme und die aufzulösen soll das Ziel sein – und nicht sie zu vergrößern. Daher sollte das gemeinsame Arbeiten von Verständnis und lockerem Umgang geprägt sein.

5

Ich bin Hypnose Experte, einer von denen, die öfter in TV, Radio und Presse unterwegs sind – ebenso Autor zahlreicher Bücher und Beiträge. Was ist dein Thema?

Ich bin Hypnose Experte, einer von denen, die öfter in TV, Radio und Presse unterwegs sind – ebenso Autor zahlreicher Bücher und Beiträge. So hat die Hypnose mein Leben und Denken verändert.

Hypnose ExperteHypnose Experte

Als Hypnose Experte kann man viele Dinge im Leben verändern, vor allem die eigenen Empfindungen und Wahrnehmungen. Darüber berichte ich gerne in meinem Hypnose Blog, in meinen Büchern und auch in TV, Radio und Presse. Nach einer langjährigen Ausbildung habe ich die Erfahrungen aus meiner früheren Arbeit in Vertrieb, Training und Moderation damit zu meiner persönlichen Methode verarbeiten können – und ich schreibe (natürlich für die Beteiligten anonym) sehr gerne über das, was mir dabei begegnet. Hier zu meiner Vita.


Buchtipp: Schau dich in meinen Büchern und E-Books um, die aktuell nur bei Amazon erhältlich sind.


Meine persönlichen Erlebnisse

Ich habe wunderbare Dinge erlebt. Mein erster Klient konnte seinen rechten Arm trotz Querschnittlähmung bewegen. Das ist wahrscheinlich die faszinierendste Geschichte und sie ließ mich bedingungslos an die vielen Möglichkeiten glauben. Dadurch erst begann ich, die Arbeit mit Hypnose wirklich ernst zu nehmen.

Mein Gedanke war, als ich danach alleine war: „Wenn das geht, dann muss doch vieles möglich sein.“ Ja, es ist möglich. Dabei ist es aber anders, als ich dachte. Der „Erfolg“ in Sachen Arm hochheben trat nicht absichtlich ein. Ich wusste nicht einmal, dass er diesen Arm nicht bewegen konnte, sonst hätte ich es nie versucht. Gut, dass ich es nicht wusste, sonst wäre ich heute noch „unwissend“.

Danach habe ich noch viele solcher Dinge erlebt und sie klingen wirklich fantastisch:

  • Klientinnen berichteten von erfolgreichen Brustvergrößerungen, denen ich es versuchte auszureden, als sie wegen eines Termins fragten. Sie waren bei mir und haben berichtet, dass es funktioniert hat.
  • Menschen ändern in kurzer Zeit ihre Gefühle, Wahrnehmungen und ihr Verhalten, das sie selbst verändern wollen, sich aber dabei im Weg standen. Eine Änderung auf ein Verhalten, dass man nicht möchte, sehe ich als nicht möglich.
  • Blitzhypnose ist bei 1/3 aller Menschen möglich. Ich dachte, es sei Manipulation, aber es stimmt nicht. Einige Menschen sind besonders offen. Wer jedoch schutzbedürftig und verschlossen ist, der wird das nicht erleben, weil er erfolgreich blockieren kann.
  • Hypnose ist in meinen Augen nicht missbräuchlich einsetzbar, denn man kann keinen Menschen gegen seinen Willen manipulieren. Ausnahme hiervon ist nur die sogenannte „Fraktionierung“ nach einer Blitzeinleitung. Dies nutzten einige „Kollegen“ für die TV Beiträge oder Show Effekte, was ich verachtenswert finde. Diese Effekte sind aber gleich danach wieder vollkommen weg – und ebenso sinnlos wie respektlos.

Hier ein Einblick in meine Referenzen zu Hypnose und Beratung.

Ich freue mich, über Hypnose zu berichten

Gerne schreibe ich Hypnose Bücher und stelle mich gerne Presse, TV und Radio / anderen Medien zur Verfügung, um wirklich zu zeigen, wie wunderbar Hypnose hilft. Dabei könnte man es anders viel treffender beschreiben: Unter Hypnose werden wir so stark, wie wir es nie vermutet haben. Die Hypnose und der Hypnotiseur sind dabei an sich nur die Umgebung und der Weg Begleiter. Wir selbst sind das Wunder – und Hypnose lässt es uns erkennen. Was ist dein Thema?