Springe zum Inhalt

Hypnose Fakten

Welche Fakten gibt es zur Hypnose und wie kann ich mir die Arbeit mir Hypnose vorstellen? Was passiert genau und wie wirkt Hypnose?

Hypnose-Fakten


Fakten zum Thema Hypnose werden vor allem deswegen oft hinterfragt, weil im TV ab und an einmal ein Kollege Trance mit der Kraft der Jedi Ritter vergleicht oder besondere Möglichkeiten der Hypnose zu Showzwecken gebraucht werden. Darum geht es uns nicht, denn wir möchten Dich nicht auf der Bühne behandeln bzw. beraten und haben auch nicht vor, uns mit unseren Klienten auf fremde Planeten zu begeben. Schauen wir uns an, was Hypnose / Trance wirklich bedeutet.

Hypnose gibt es schon sehr lange, darum hat sie auch oft eine Verbindung zur Esoterik oder wird als eine Art spirituelle Magie empfunden. Das darf man durchaus gerne so wahrnehmen, weil es ja nicht abwertend ist. Trance - wie man Hypnose auch nennt -  ist aber durchaus wissenschaftlich anerkannt und die Wirkungsweise unstrittig positiv.

Referenzen gibt leider nicht jeder Klient gerne, vor allem nicht mit Namen und Bild, aber es kommt gelegentlich vor. Das ist bei der Diskretion unserer Arbeit sicher verständlich. Der erste Klient, mit dem ich arbeiten durfte, hat unter Hypnose seinen Arm heben können und wahr Querschnittgelähmt. Das hat mich motiviert und lässt mich glauben, dass viele Dinge mit Hypnose Coaching möglich sind.

"Bin ich hypnotisierbar?" ist eine Frage, die viele Menschen stellen. Die kurze Antwort lautet "Ja!". Wir alle sind in Trance zu versetzen. Wie tief, wie lange es braucht und wie schnell etwas wirkt, das ist natürlich unterschiedlich. Aber das macht nichts aus - wir alle sind eben in vielen Bereichen unterschiedlich - und das ist vollkommen normal.


Bücher und E-Books zum Thema Hypnose gibt es einige. Empfehlen möchte ich dir meine beiden Bücher:

Hypnose lernen 01 Skript und Lehrbuch zum Hypnose Basis Seminar: Hypnose lernen ohne Vorkenntnisse. Alle Inhalte einer Hypnose Basis Ausbildung schriftlich mit Mustertexten

Hypnose lernen 02 Script und Lehrbuch für Hypnose Profis!: Aufbau Ausbildung mit allem wichtigen Wissen für den Hypnose Profi mit Mustertexten und wichtigen ... Grundbegriffen des NLP inklusive Gutschein!


Was ist NLP? Das Neurolinguistische Programmieren ist eine besondere Mischung / Begegnung von Therapie und Wissenschaft, Coaching und Mathematik. NLP wurde von Richard Bandler (Mathematiker, Informatiker und Psychologe) und John Grinder (Anglist und Linguist) in den 1970er Jahren innerhalb des Human Potential Movements entwickelt.  Es ist ist ein Motivations- und Kommunikationsmodell, das in den siebziger Jahren von den oben genannten beiden Persönlichkeiten entwickelt wurde. Es wurde durch die Analyse sehr erfolgreicher Psychotherapeuten - vor allem Milton Erickson, Fritz Perls und Virginia Satir - entwickelt und wird heute in den unterschiedlichsten Lebensbereichen, wie Therapie, Verkauf, Führung, Partnerschaft und Familie angewendet. Es werden gesprächs-, verhaltens-, hypno- und körperorientierte Ansätze zusammengeführt. Dabei wird unser Denken, Fühlen und Verhalten (Neuro) mittels Sprache (Linguistik) systematisch verändert (programmiert).

Der wahre Wille! Was will ich wirklich und wie finde ich es heraus? Was treibt mich wirklich an und warum erreiche ich längst nicht alles das, was ich will? In Hypnose und auch mit Hilfe des NLP sowie des Coachings erkenne ich meinen Willen, meine Motivation und entwickle sozusagen im Unterbewusstsein selbst vorher nicht vorhandene Lösungsschritte.

Wie läuft ein Termin ab? Was geschieht eigentlich bei einem Hypnose-Termin und was geschieht mit mir? Worauf genau lasse ich mich ein? Das ist natürlich sehr individuell. Wissen sollte man sicherlich, dass Hypnose Coaching sehr achtsam, zugewandt, sanft und offen ist. Niemand wird direkt in Trance geführt, sondern man bereitet sich gemeinsam darauf vor und erlebt die ganze Situation entspannt und angenehm.

Wie wirkt Hypnose? Was genau steckt dahinter und wie kann ich mir vorstellen, in Hypnose zu sein? Was ist möglich und was nicht? Darüber kann man auch sagen, dass es eine ganze Bandbreite von Chancen und Möglichkeiten gibt - etliche davon durfte ich begleiten. Jeder Mensch erlebt Hypnose etwas anders, aber alle haben gemeinsam, dass sie sich wertgeschätzt und entspannt fühlen.

Wissenschaftliche Belege für Hypnose gibt es. Hier verlinke ich eine Hypnose Metastudie als Beispiel dafür, welche anschaulich erklärt, dass Hypnose sehr effektiv wirkt, einen Artikel zur Hypnose Arbeit aus dem Ärzteblatt sowie einen Artikel zu Hypnose aus der Welt. Diese Liste wäre beliebig zu verlängern.

Hypnose Ausbildung - auch das gibt es bei uns. > Mehr zur Hypnose Ausbildung hier.

Ein Gedanke zu „Hypnose Fakten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.